gastos de envío baratos
Pedido hasta las 13 de hoy
política de devolución de 30 días
Entrega rápida y segura
 

Fahrradbeleuchtung z. B. mit Akku und LED als Frontlicht, Rücklicht, oder Lichtset

Hier bist du richtig, wenn dir ein Licht aufgehen soll – also beim Radfahren natürlich. Die richtige Fahrradbeleuchtung ist nicht nur für dich wichtig, sondern laut StVZO für Fahrräder ab Einsetzen der Dämmerung gesetzlich vorgeschrieben. Ob du dabei auf einen Nabendynamo oder ein LED Fahrradlicht zurück greifst, ist dir überlassen. Wichtig ist, dass du gut gesehen wirst und selbst auch gut siehst. Wir haben für dich und dein Bike die passende Beleuchtung, also stöbere gern durch unsere Angebote.

Hier bist du richtig, wenn dir ein Licht aufgehen soll – also beim Radfahren natürlich. Die richtige Fahrradbeleuchtung ist nicht nur für dich wichtig, sondern laut StVZO für Fahrräder ab... leer más »
Cerrar ventana
Fahrradbeleuchtung z. B. mit Akku und LED als Frontlicht, Rücklicht, oder Lichtset

Hier bist du richtig, wenn dir ein Licht aufgehen soll – also beim Radfahren natürlich. Die richtige Fahrradbeleuchtung ist nicht nur für dich wichtig, sondern laut StVZO für Fahrräder ab Einsetzen der Dämmerung gesetzlich vorgeschrieben. Ob du dabei auf einen Nabendynamo oder ein LED Fahrradlicht zurück greifst, ist dir überlassen. Wichtig ist, dass du gut gesehen wirst und selbst auch gut siehst. Wir haben für dich und dein Bike die passende Beleuchtung, also stöbere gern durch unsere Angebote.

Cerrar filtros
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
de a
de a
1 desde 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Protección contra sobretensiones ASMDH10A
Shimano Protección contra sobretensiones ASMDH10A
Protección contra sobretensiones Shimano ASMDH10A
Contenido 1 Stück
1,99 € *
Ir al producto
- 15%
Set de luces LED: Lampara frontal y lampara trasera
Büchel Set de luces LED: Lampara frontal y lampara...
Set de luces LED: Lampara frontal y lampara trasera 15 lux Muy luminosos Interruptor para dinamo de cubo
Contenido 1 Stück
21,20 € * 24,99 € * 4
Ir al producto
Luz trasera de LED Champs-Elysees para parrillas con luz de posición
Büchel Luz trasera de LED Champs-Elysees para...
Potente iluminación gracias a la tecnología LEDLuz de posición automática por condensador (no necesita pilas) - Potente LED luminoso (rojo) - Color: negro / rojo - A prueba de salpicaduras - Con ajuste para parrillas
Contenido 1 Stück
5,99 € *
Ir al producto
Dinamo Duo 2+2 negro izquierdo
Basta Dinamo Duo 2+2 negro izquierdo
Dinamo Basta Duo 2 2 negro izquierdo Dinamo de botella izquierdo
Contenido 1 Stück
8,99 € *
Ir al producto
Tubo protector para cable, negro vendido por metro
Taylor-Wheels Tubo protector para cable, negro vendido por metro
Tubo protector para cable, negro vendido por metro La protección perfecta para cables Vendido por metros
Contenido 1 Laufende(r) Meter
0,99 € *
Ir al producto
Luz trasera de LED Avenue con pilas
Büchel Luz trasera de LED Avenue con pilas
Luz trasera de LED con pilas - Potente LED luminoso (rojo) - Color: negro / rojo - A prueba de salpicaduras - Con ajuste para parrillas - LEDs adicionales que arrojan iluminación lateral
Contenido 1 Stück
5,99 € *
Ir al producto
Lampara LED frontal para dinamo de cubo UniLED
Büchel Lampara LED frontal para dinamo de cubo UniLED
Lampara LED frontal para dinamo de cubo UniLED Con interruptor y protección de sobrevolataje 15 lux Soporte incluido
Contenido 1 Stück
8,99 € *
Ir al producto
Lampara LED frontal 35 Lux Hilux UN-4268
Union Lampara LED frontal 35 Lux Hilux UN-4268
Lampara LED frontal Union 35 Lux Hilux UN-4268 Extremadamente luminosa - hasta 35 LUX con interruptor
Contenido 1 Stück
26,99 € *
Ir al producto
Bicicleta LED Luz Set 50 LUX Sensor Recargable Frente y Trasero USB Blanco
Sitcom Bicicleta LED Luz Set 50 LUX Sensor Recargable...
Bicicleta LED Luz Setcom 50 LUX Sensor Recargable Frente y Trasero USB Blanco
Contenido 1 Stück
35,99 € *
Ir al producto
Bicicleta LED Set de luz 40 LUX Sensor Recargable Frente / Trasero USB Negro
Sitcom Bicicleta LED Set de luz 40 LUX Sensor...
Sitcom LED Turismo Battery Light Set 40 LUX que incluye soportes y control de brillo
Contenido 1 Stück
29,99 € *
Ir al producto
Faros LED H-Black MR4 para Dynamo - Según STVZO 120 LUMENES
Herrmans Faros LED H-Black MR4 para Dynamo - Según STVZO...
Faros LED Herrmans H-Black MR4 para Dynamo - Según STVZO 120 LUMENES
Contenido 1 Stück
12,99 € *
Ir al producto
Faros LED H-Black MR4 para Ebike- según STVZO 120 LUMENES
Herrmans Faros LED H-Black MR4 para Ebike- según STVZO...
Faros LED Herrmans H-Black MR4 para Ebike- según STVZO
Contenido 1 Stück
11,99 € *
Ir al producto
1 desde 2

Fahrradbeleuchtung: Was ist Pflicht?

Die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) besagt, dass jedes Fahrrad ab Einsetzen der Dämmerung eine Beleuchtung benötigt. Die Fahrradbeleuchtung besteht übrigens zwingend aus einem weißen Scheinwerfer und einem roten Rücklicht. Hinzu kommt ein weißer Frontreflektor und ein roter Großflächenreflektor. Außerdem ist es wichtig, dass die Fahrradbeleuchtung fest angebracht ist. Deine Fahrradbeleuchtung darf während der Fahrt nicht verrutschen. Die Vorschriften gelten für alle Fahrräder auf öffentlichem Gelände. Es ist daher egal, ob du mit dem Rennrad, dem Mountainbike oder dem Tourenrad unterwegs bist. Sobald es dämmert, musst du der StVZO zufolge dein Fahrradlicht, also Scheinwerfer und Rücklicht, am Rad einschalten.

Wie muss das Fahrradlicht betrieben werden?

Der Gesetzgeber lässt seit 2017 dem Radfahrer die freie Wahl. Du kannst deine Fahrradbeleuchtung entweder mit einem Nabendynamo, einem Akku oder mit Batterien betreiben. In älteren Fahrrädern kommt oft noch der Felgendynamo zum Einsatz. Auch er ist als Teil der Fahrradbeleuchtung zulässig. Bei Rennradfahrern sehr beliebt sind LED Scheinwerfer und das LED Rücklicht. Der Vorteil ist, dass dieses Set tagsüber abgenommen werden kann. Das hält das Gewicht vom Rad gering. Planst du eine Tour, die in die Dämmerung oder gar in die Nacht hinein führt, denke vor Fahrtantritt daran, das abnehmbare Set von deinem Fahhradlicht vorher anzubringen.

Du willst nicht immer darüber nachdenken, wann du deine LED Fahrradlampe anbringen musst? Dann ist der Nabendynamo genau das Richtige für dich. Der Dynamo sitzt dabei in der Nabe und ist in dein Laufrad fest verbaut. Anders als Batterien oder Akkus, die regelmäßig geladen bzw. ausgetauscht werden müssen, ist der Wartungsaufwand bei einem Nabendynamo (z.B. von Shimano) nur gering.

Noch ein Tipp: Wenn du eine abnehmbare Fahrradlampe benutzt, die du mit einem Akku und einer Batterie betreibst, prüfe vor deiner Radtour den Ladezustand. Ohne einen solchen Check ist bei einer Akku Fahrradlampe die Gefahr hoch, dass du im Dunkeln stehst. Du solltest sicherheitshalber deinen Akku vor der Fahrt laden. Bei manchen LED Sets mit Akku kannst du dein Rücklicht und deinen Scheinwerfer auch via USB laden.

Und was ist den Reflektoren am Laufrad und den Pedalen?

Richtig, auch die Beleuchtung am Laufrad und den Pedalen ist in der StVZO geregelt. Deine Fahrradpedale müssen mit nach vorn und nach hinten wirkenden, gelben Rückstrahlern ausgerüstet sein. Doch damit nicht genug. Zu einem verkehrssicheren Fahrrad gehört auch die Beleuchtung von deinem Vorderrad und Hinterrad. Hier hast du die Wahl zwischen den folgenden drei Möglichkeiten:

  • ringförmige, aber zusammenhängende, reflektierende weiße Streifen an deinem Reifen oder deiner Felge von deinem Vorderrad und deinem Hinterrad
  • alle Speichen von deinem Vorderrad und deinem Hinterrad sind weiß reflektierende Speichen oder haben weiß reflektierende Speichenhülsen
  • beide Laufräder sind mit jeweils mindestens zwei um 180 Grad versetzt angebrachten Speichenrückstrahlern – umgangssprachlich Katzenaugen – ausgerüstet

Fahrradbeleuchtung: Was ist erlaubt?

Mit der Überarbeitung der StVZO im Jahr 2017 ist nun auch ein Tagfahrlicht sowie ein Fernlicht (z. B. von Shimano) an deiner Fahrradlampe erlaubt. Darüber hinaus darf dein Rücklicht nun auch mit einem Bremslicht ausgestattet sein. Laut StVZO weiterhin verboten ist ein blinkendes Rücklicht oder ein blinkendes Fahrradlicht vorne. Eine blinkende Fahrradlampe darf nur am Körper getragen werden, nicht jedoch am Rad befestigt sein.

Wie hell darf deine Fahrradlampe sein?

Eine Vorgabe, wie hell (Helligkeit wird in Lux gemessen) dein Fahrradlicht sein darf, gibt die StVZO nicht. Die StVZO besagt nur, dass du mit deinem Fahrradlicht andere Verkehrsteilnehmer nicht blenden darfst. Die Lampe sollte daher nur so viel Lux haben, dass eine Blendung ausgeschlossen wird. Viele Hersteller setzen bei der Fahrradlampe auf LED. Eine LED Lampe ist nicht nur stromsparend, sie leuchtet in der Regel auch sehr hell. Damit du aber auch wirklich etwas im Dunkeln siehst, solltest du beim Kauf von deinem Fahrradlicht auf eine Helligkeit von 15 bis 30 Lux achten.

Wie stelle ich das Fahrradlicht richtig ein?

Wenn dein Licht zu hoch eingestellt ist, dann blendet das Frontlicht den Gegenverkehr. Stellst du dein Fahrradlicht zu niedrig ein, so ist deine Beleuchtung suboptimal und du wirst bei deiner Tour mit dem Fahrrad vielleicht nicht gut genug gesehen. Es ist also wichtig, dass deine Beleuchtung weder zu hoch, noch zu niedrig eingestellt ist. Wir erklären dir in 4 kurzen Schritten, wie du die Beleuchtung von deinem Fahrrad richtig einstellst.

  • 1. Stelle dein Fahrrad an eine Mauer oder Wand mit ausgeschaltetem Licht gerade hin und markiere an der Wand die Höhe, auf der dein Frontscheinwerfer angebracht ist. Bei abnehmbaren LED Sets ist das in der Regel in Höhe des Lenkers, bei Rädern mit Dynamo sitzt der Scheinwerfer meist zwischen Lenker und Vorderrad.
  • 2. Nachdem du an der Wand die Höhe des Scheinwerfers markiert hast, nimm dein Fahrrad von der Wand. Stelle dein Fahrrad nun so hin, dass dein Frontscheinwerfer auf die Wand strahlt, an der die Markierung ist, wenn du das Licht einschaltest. Der Abstand zwischen Wand und Scheinwerfer sollte ca. 5 Meter betragen.
  • 3. Nun schalte dein Licht an.

    a. Du benutzt ein Fahrradlicht Set mit Batteriebeleuchtung: Schalte dein Frontlicht an, sodass die LED leuchten.

    b. Du benutzt einen Nabendynamo: Hebe dein Vorderrad ein paar cm über den Boden und drehe kräftig am Vorderrad, sodass dein Fahrradlicht leuchtet.

    c. Du benutzt einen Seitenläufer-Dynamo: Hebe das Hinterrad ganz leicht an und drehe es kräftig, damit dein Frontlicht leuchtet.

  • 4. Prüfe, wo die Oberkante vom Lichtpegel deiner Fahrradlampe ist. Liegt die Oberkante über deiner Markierung an der Wand, ist dein Scheinwerfer zu hoch eingestellt. In diesem Fall musst du den Frontscheinwerfer etwas nach unten ausrichten und die vorherigen Schritte wiederholen. Wenn die Oberkante vom Lichtpegel leicht unterhalb der Markierung an der Wand liegt, ist dein Fahrrad Licht - ob batteriebetriebene LED oder Beleuchtung via Dynamo - richtig eingestellt.

Du kannst Fahrradbeleuchtung hier bequem in unserem Online-Shop aussuchen und bestellen. Du profitierst dabei gleich von mehreren Vorteilen:

  • viele Artikel zum niedrigsten Preis
  • Qualitätsversprechen
  • schnelle Lieferung der bestellten Zubehörteile
  • bei Bestellung an einem Wochentag bis 12 Uhr geht der Artikel noch am selben Tag in den Versand
  • kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 15 Euro
Últimos vistos